Sportverein Seebruck-Ising e.V.

 
   
 
 
   
13. Straßenfest - 11.06.2009

Die Seeon-Seebrucker Nachrichten vom 19.06.2009 schreibt:

Seebruck: Am vergangenen Donnerstag dem Fronleichnamstag fand unser 13. Straßenfest statt. Dies veranstalten schon seit einigen Jahren die Fußballabteilung mit Hilfe der Eisstockschützen und dem Weinlokal Taverna. Die Herzklinik Seebruck nutzte diese Veranstaltung zum Tag der offenen Tür, der gut besucht war. Trotz des unbeständigen Wetters lief das Fest toll ab und endete erst in den frühen Morgenstunden. Nur der Wind machte uns zu schaffen, vor Festbeginn killte eine Windböe unser Dach. Dafür hatte dann Petrus ein Einsehen und schickte keinen Regen. Für unsere Kleinen wurde eine Hüpfburg aufgebaut und es war ein Bungee-Trampolin für Jedermann da. Dies nutzten vor allem die Kids. Die Stimmung auf den Höhepunkt brachte unsere Band, das „Allround“, die wieder mit großem Engagement zu Werke ging. Der Erlös des Straßenfestes kommt der Jugendarbeit innerhalb des Vereines zugute.

Das Organisationsteam bedankt sich bei den vielen freiwilligen Helfern, den unzähligen Damen die die Kuchen gespendet haben, bei den Firmen Regnauer, Dahm, Sedlmeier, Getränke Winkler, Herzklinik, Fenzl&Pumpe (Seebruck), Summerer (Gollenshausen), Hofbräuhaus Traunstein, Fam. Karl Hartl, Walter Stalder, Fam. Millkreiter, Sigi Ettenberger (Truchtlaching), den Harter Ortsvereinen, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Trachtenverein Seebruck, Bürgermeister Konrad Glück und bei „unseren“ Wirtsleuten Rudi und Ruth Kraßnitzer, für die Durchführung des Festes.

Die Fußball- und Eisstockabteilung dankt allen für die für die Mithilfe, insbesondere dem Team, die die ganze Woche opferte und den Eisstockdamen für ihren Einsatz

Ein Dank gilt auch noch den Anwohnern der Römerstraße für Ihr Verständnis, daß unser Straßenfest in gewohnter Weise durchgeführt werden konnte. Auch für die diversen Behinderungen bei Ein- und Ausfahrt zu Ihren Grundstücken.

See you in zwenty-ten.

Die Festleitung

Thomas Donhauser
mit seinem Organisationsteam

mit Mausklick Bild vergrößern Text und Fotos: Thomas Donhauser
12. Straßenfest - 22.05.2008

Die Seeon-Seebrucker Nachrichten vom 26.05.2008 schreibt:

Seebruck: Am vergangenen Donnerstag dem Fronleichnamstag fand unser 12. Straßenfest statt, das die Fußballabteilung mit Hilfe der Eisstockschützen und dem Weinlokal Taverna veranstaltet. Die Herzklinik hatte zudem zum Tag der offenen Tür in der Herzklink geladen. Trotz des Nieselwetters war es nicht kalt, das Fest lief toll ab und endete erst in den frühen Morgenstunden. Für unsere Kleinen wurde eine Hüpfburg aufgebaut und es war ein Bungee-Trampolin für Jedermann da. Dies nutzten vor allem die Kids.. Die Herzklinik hatte ein Kinderprogramm vorbereitet. Die Stimmung auf den Höhepunkt brachte unsere Band, das „Allround“, die mit uns ein Jubiläum feiern konnte, sie spielten zum 10. Mal am Straßenfest. Der Erlös des Straßenfestes kommt der Jugendarbeit innerhalb des Vereines zugute.

Das Organisationsteam bedankt sich bei den vielen freiwilligen Helfern, den unzähligen Damen die die Kuchen gespendet haben, bei den Regnauer, Dahm, Sedlmeier&Federhofer, Getränke Winkler, Herzklinik, Fenzl&Pumpe (Seebruck), Summerer (Gollenshausen), Hofbräuhaus Traunstein, Fam. Karl Hartl, Walter Stalder, Fam. Millkreiter, Sigi Ettenberger (Truchtlaching), den Harter Ortsvereinen, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Trachtenverein, Bürgermeister Konrad Glück und bei „unseren“ Wirtsleuten Rudi und Ruth Kraßnitzer, für die Durchführung des Festes.

Die Fußball- und Eisstockabteilung dankt allen für die für die Mithilfe, insbesondere dem Team, die die ganze Woche opferte und den Eisstockdamen für ihren Einsatz.

Ein Dank gilt auch noch den Anwohnern der Römerstraße für Ihr Verständnis, daß unser Straßenfest in gewohnter Weise durchgeführt werden konnte. Auch für die diversen Behinderungen bei Ein- und Ausfahrt zu Ihren Grundstücken.

Auf ein Neues in 2009.

Die Abteilungsleitung, Thomas Donhauser mit seinem Organisationsteam

zur Dia-Show
mit Mausklick Bild vergrößern Text und Fotos: Thomas Donhauser

11. Straßenfest - 07.06.2007

Die Seeon-Seebrucker Nachrichten vom 11.06.2007 schreibt:

Seebruck: Am vergangenen Donnerstag dem Fronleichnamstag fand unser 11. Straßenfest statt, das die Fußballabteilung mit Hilfe der Eisstockschützen und dem Weinlokal Taverna veranstaltet. Die Klinik Jander hatte zudem zum Tag der offenen Tür in der Herzklink geladen. Mit dem Wetter hatten wir wie in den letzten Jahren sehr viel Glück und das Fest fand wieder bei herrlichem Sonnenschein statt und endete erst in den frühen Morgenstunden. Für unsere Kleinen wurde eine Hüpfburg aufgebaut, zudem öffnete der Kindergarten seine Pforten und die Kinder konnten die Spielgeräte nutzen. Die Klinik Jander hatte einen Radparcours und Kinderprogramm vorbereitet. Die Stimmung auf den Höhepunkt brachte unsere Band, das „Allround“, die bereits zum 9. Mal am Straßenfest spielten. Der Erlös des Straßenfestes kommt der Jugendarbeit innerhalb des Vereines zugute.


Das Organisationsteam bedankt sich bei den vielen freiwilligen Helfern, den unzähligen Damen die die Kuchen gespendet haben, bei den Firmen Reiter (Seeon), Regnauer, Dahm, Sedlmeier, Getränke Winkler, Herzklinik, Fenzl&Pumpe (Seebruck), Summerer (Gollenshausen), Hofbräuhaus Traunstein, Fam. Karl Hartl, Walter Stalder, Rudl Redlmeier, Fam. Millkreiter, Sigi Ettenberger (Truchtlaching), den Harter Ortsvereinen, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Trachtenverein und der Kirchenverwaltung Seebruck, Bürgermeister Konrad Glück und bei „unseren“ Wirtsleuten Rudi und Ruth Kraßnitzer, für die Durchführung des Festes.

Die Fußball- und Eisstockabteilung dankt allen für die für die Mithilfe, insbesondere dem Team, die die ganze Woche opferte und den Eisstockdamen für ihren Einsatz, die mit ihrem Kuchenverkauf ein sensationelles Ergebnis erzielten.

 

Ein Dank gilt auch noch den Anwohnern der Römerstraße für Ihr Verständnis, daß unser Straßenfest in gewohnter Weise durchgeführt werden konnte. Auch für die diversen Behinderungen bei Ein- und Ausfahrt zu Ihren Grundstücken.

Auf ein Neues in 2008.

Die Abteilungsleitung, Thomas Donhauser mit seinem Organisationsteam

mit Mausklick Bild vergrößern Text und Fotos: Thomas Donhauser

10. Straßenfest - 15.06.2006

Die Seeon-Seebrucker Nachrichten vom 23.06.2006 schreibt:

Seebruck: Am vergangenen Donnerstag dem Fronleichnamstag fand unser Jubiläums-Straßenfest, das 10. in Verbindung der Fußballabteilung mit dem Weinlokal Taverna statt. Die Klinik Jander hatte zudem zum Tag der offenen Tür in der Herzklink geladen. Mit dem Wetter hatten wir wie in den letzten Jahren sehr viel Glück und das Fest fand bei herrlichem Sonnenschein statt und endete erst in den frühen Morgenstunden. Für unsere Kleinen wurde eine Hüpfburg und ein Zug aufgebaut, die Klinik Jander hatte einen Radparcours und Kinderprogramm vorbereitet. Die Stimmung auf den Höhepunkt brachte unsere Band, das „Allround“, die bereits zum 8. Mal am Straßenfest spielten. Der Erlös des Straßenfestes kommt der Jugendarbeit innerhalb des Vereines zugute.


Die Fußballabteilung bedankt sich bei den vielen freiwilligen Helfern, den unzähligen Damen die Kuchen gespendet haben, bei den Firmen Reiter (Seeon), Zenz (Hart), Regnauer, Dahm, Sedlmeier&Federhofer, Getränke Winkler, Klinik Jander, Fenzl&Pumpe (Seebruck), Summerer (Gollenshausen), Hofbräuhaus Traunstein, Fam. Karl Hartl, Walter Stalder, Fam. Millkreiter, Fam. Bogner, Tilo Feichtmayr, Sigi Ettenberger (Truchtlaching), der Freiwilligen Feuerwehr Seebruck, Bürgermeister Konrad Glück und bei „unseren“ Wirtsleuten Rudi und Ruth Kraßnitzer, für die Durchführung des Festes.


Da die Fußballabteilung nicht alleine Ausrichter des Festes ist, gilt der Dank an die Eisstockabteilung für die Mithilfe, insbesondere den Eisstockdamen für ihren Einsatz, die mit ihrem Kuchenverkauf ein sensationelles Ergebnis erzielten.


Ein Dank gilt auch noch den Anwohnern der Römerstraße für Ihr Verständnis, das diesmal bei dem 10. Fest die Musik bis um 24.00 Uhr verlängert werden konnte und den diversen Behinderungen bei Ein- und Ausfahrt zu Ihren Grundstücken.


Auf ein Neues in 2007.

mit Mausklick Bild vergrößern Text und Fotos: Thomas Donhauser

9. Straßenfest - 26.05.2005

Die Seeon-Seebrucker Nachrichten vom 10.06.2005 schreibt:
Seebruck: Am vergangenen Donnerstag 26.05.2005, dem Fronleichnamstag, fand das 9. Straßenfest in Verbindung der Fußballabteilung mit dem Weinlokal Taverna statt. Die Klinik Jander hatte zudem zum Tag der offenen Tür in die Herzklinik geladen. Mit dem Wetter hatten die Veranstalter, wie schon in den letzten Jahren, sehr viel Glück und das Fest fand bei herrlichem Sonnenschein statt und endete erst in den frühen Morgenstunden. Für unsere Kleinen wurde eine Hüpfburg, eine Losbude und ein Kinderkarussell aufgebaut. Die Stimmung auf den Höhepunkt brachte die Band "Allround", die bereits zum 7. Mal beim Straßenfest spielte. Der Erlös des Straßenfestes kommt dem Jugendfußball zugute. Die Fußballabteilung bedankt sich bei den vielen freiwilligen Helfern, den Damen die den Kuchen gespendet haben, bei den Firmen Reiter (Seeon), Zenz (Hart), Regnauer, Dahm, Sedlmeier & Federhofer, Getränke Winkler, Klinik Jander (Seebruck), Summerer (Gollenshausen), Hofbräuhaus Traunstein, Fam. Hartl, Walter Stadler, Fam. Milllkreiter/Maier (kupferschmied), Sigi Ettenberger (Truchtlaching), Bernhard Bauer (Pavolding), den Harter Ortsvereinen, der Freiwilligen Feuerwehr Seebruck und bei "unseren" Wirtsleuten Rudi und Ruth Kraßnitzer für die Durchführung des Festes.

Da die Fußballabteilung nicht alleine Ausrichter des Festes ist, gilt der Dank auch an die Eisstockabteilung für die Mithilfe, insbesondere den Eisstockdamen für ihren Einsatz.


Auf ein neues in 2006


8. Straßenfest - 10.06.2004

Das Traunsteiner Tagblatt vom 12.06.2004 schreibt:
Seebruck: Das Seebrucker Straßenfest war wieder ein großer Erfolg. Entlang der Römerstrasse und im Bereich des Rathauses herrschte reges Treiben. Trotz des Badewetters waren bereits am Nachmittag viele Plätze besetzt, und auch die Ausflügler und Radelfahrer nutzten die Gelegenheit, sich bei einem "Boxenstop" mit einer frischen Maß, Grillfischen, Hendl oder Kaffee und Kuchen zu stärken. Auch für die Kinder war wieder jede Menge Spiel und Spaß mit Hüpfburg, Karussell und Losbude geboten. Die Band "Allround" sorgte bis in die späten Abendstunden für Stimmung. Veranstaltet wurde das Fest vom Sportverein Seebruck und von der "Taverna".
 mit Mausklick Bild vergrößern Fotos: Werner Westphal

7. Straßenfest - 19.06.2003

Das Traunsteiner Tagblatt vom 21.06.2003 schreibt:
Seebruck: Ideales Wetter hatten der SV Seebruck und das Weinlokal "Taverna" für ihr mittlerweile siebtes Straßenfest, das laut Aussagen von Mitorganisator Bernd Schweiger weitaus mehr Besucher anlockte, als im letzten Jahr. Auch viele Ausflügler und Radelfahrer nutzten die Gelegenheit, sich bei einem "Boxenstop" mit einer frischen Maß, Grillfisch oder Hendl zu stärken. Für die musikalische Unterhaltung sorgte wieder die Band "Allround" und die jüngsten Besucher konnten sich auf der Hüpfburg oder auf dem Karussell vergnügen. Entlang der Römerstraße und im Bereich des Rathauses herrschte den ganzen Nachmittag bis in die späten Abendstunden reges Treiben und ausgelassene Stimmung. Vielen Gästen sei es schwer gefallen, zu vorgerückter Stunde die Zelte abzubrechen, so Schweiger.
 mit Mausklick Bild vergrößern Fotos: Hans-Werner Stieglitz
 
   © 2003 by S.I.G.I.